Beratung

Lern- und Schreibberatung

Im besten Fall bedeutet Lernen, sich in aller Ruhe, ohne Sorgen und ohne Ängste mit einem Thema zu beschäftigen, das einen weder unter- noch überfordert, ja vielleicht sogar wirklich interessiert. Die Realität sieht meist anders aus. Es gibt Erwartungsdruck, von der Familie oder von einem selbst. Man ist nach der Arbeit müde. Man steht unter Zeitdruck, weil es andere Verpflichtungen gibt oder weil man das Lernen immer wieder verschoben hat. Oder man hat gelernt und in der Klausur ist der Kopf trotzdem leer.

Unsere Beratungslehrerinnen können Ihnen bei solchen Problemen helfen. Sie zeigen Ihnen im vertraulichen Gespräch, wie Sie Ihr Lernen organisieren, welche Lerntechniken für Sie geeignet sein könnten, wie Sie Ihre Freude am Lernen stärken und wie Sie mit Belastungen besser umgehen können. Sie geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre eigenen Texte richtig strukturieren, ihre Gedanken präzise formulieren und das Ergebnis zielgerichtet überarbeiten – damit auch der Deutschlehrer Ihre nächste Gedicht­analyse versteht.

Beratungsgespräch
vereinbaren

Gleich, welches Anliegen Sie haben – unsere Sekretärin vermittelt Ihnen gern einen individuellen Beratungstermin …